Historiker, Autor,
Projektleiter in der Bundesstiftung Aufarbeitung für die Ausstellung „Umbruch Ost“, Kurator der Ausstellung „Umbruch Ost“

Dr. Ulrich Mählert, geboren 1968, beschäftigt sich seit seinem Studium an der Universität Mannheim (1987-1992, 1994 Promotion) mit der Geschichte der DDR und der deutschen Teilung. Er ist Autor und Herausgeber zahlreicher Bücher zur Geschichte der DDR, der SED und der Freien Deutschen Jugend. Über zwei Jahrzehnte leitete Mählert den Arbeitsbereich Wissenschaft der Bundesstiftung Aufarbeitung. Seit 2020 ist er dort für die Jahresausstellungen sowie das Themenfeld Kommunismusgeschichte zuständig.

Weiterführende Informationen finden Sie hier: https://de.wikipedia.org/wiki/Ulrich_M%C3%A4hlert

Wird das folgende Formular nicht angezeigt? Klicken Sie bitte hier.