Autor und Professor an der Universität Münster; Forschungsschwerpunkt u.a. die politische Kultur im wiedervereinigten Deutschland

Prof. Dr. Detlef Pollack, Jahrgang 1955, lehrt Religionssoziologie an der Universität Münster. Zu seinen Forschungsschwerpunkten gehören u.a. die politische Kultur im wiedervereinigten Deutschland und die Demokratisierung in Ostmitteleuropa. Für sein jüngstes Buch „Das unzufriedene Volk“ (2020) hat Detlef Pollack die Geschichte des Protests und des Ressentiments in Ostdeutschland seit der Friedlichen Revolution nachgezeichnet. Detlef Pollack steht auf Anfrage für Buchvorstellungen im Rahmen von Begleitprogrammen zur Ausstellung „Umbruch Ost“ zur Verfügung. Nähere Informationen zum Buch finden Sie hier: https://www.transcript-verlag.de/978-3-8376-5238-3/das-unzufriedene-volk/?c=311000029

Wird das folgende Formular nicht angezeigt? Klicken Sie bitte hier.